Die Aufstellung Spieglein, Spieglein.... ist eine heitere, aber trotzdem tiefsinnige Aufstellungsmethode. Es  geht dabei, anders als bei der systemischen Familienaufstellung, um die Aufstellung von eigenen Persönlichkeitsanteilen.  Wir schauen sinngemäß in einen Spiegel und  dürfen überrascht sein, welches Spiegelbild uns gegenüber tritt. Über die Stellvertreter Jäger, Sammlerin, alte Weise und Lebenskünstler lernen wir unsere Stärken, aber auch unsere Schwächen kennen. Wir erhalten wertvolle Botschaften, wie wir die durch unsere Schattenanteile gebundenen Energien behutsam freisetzen und in uns stärkende Potenziale verwandeln können. Das macht uns authentisch und frei von negativen Glaubenssätzen und Blockaden.

  

Nähere Informationen zum Ablauf der Aufstellung und der Bedeutung der verschiedenen Rollen erhalten Sie in meinen Vorträgen (Termine s.unten) 

 

Die Aufstellung ist keine Psychotherapie und setzt eine gewisse Stabilität voraus.

 

Termine:     

 

Wegen Umzug der Praxis finden im Augenblick nur die wöchentlichen Achtsamkeitskreise und Einzelsitzungen statt. 

             

Aufstellung:

                                                                        

Neue Termine werden nach unserem Umzug bekannt gegeben.                      

 

Veranstaltungsort:

Kraftquelle, Industriering Ost 64, 47906 Kempen

                                                                  

Kurs-Gebühr:  150,00 € p.P.

                  

Nach Zahlung der Kursgebühr ist die Teilnahme an der Aufstellung gesichert. Bei Absage bis 30 Tage vor Kursbeginn wird der Betrag voll erstattet; bis 14 Tage vorher zur Hälfte, danach leider nichts mehr. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 7 Personen kann die Aufstellung nicht stattfinden. In diesem Fall wird die errichtete Kursgebühr zurückerstattet.

 

Anmeldung bitte über den Kontakt-Button in der Menü - Leiste.